Neue brisante Fragen zu alten R tseln und Geheimnissen Mehrere Jahrzehnte sind vergangen, seit Erich von D niken seine ersten Bestseller ver ffentlichte, die rund um die Welt Millionenauflagen erreichten Was ist seither geschehen Wurden die R tsel entschl sselt, die Geheimnisse gel ftet Fanden Wissenschaftler berzeugende Erkl rungen Diese Fragen beantwortet EvD in seiner spannenden Neuerscheinung ganz klar Nein, keines der R tsel wurde gel st Im Gegenteil Neue und sensationelle arch ologische Funde werfen weitere Fragen auf Spannende Erkenntnisse und faszinierende Bilder Erich von D niken nimmt Sie mit zu all den r tselhaften, geheimnisvollen und mitunter unheimlichen Schaupl tzen in aller Welt Erfahren Sie die neuen brisanten Erkenntnisse des Autors Und lassen Sie sich faszinieren von den zahlreichen aussagekr ftigen Bildern, mit denen Erich von D niken seine spektakul ren Forschungsergebnisse illustriert Tauchen Sie ein in die Welt der unm glichen M glichkeiten Glaubte man fr her, nur die Nazca Indios in Peru h tten vor Jahrtausenden gigantische Bilder in den Boden gekratzt, wei man s inzwischen besser Dieser Spuk existiert weltweit Im Nordosten Jordaniens,Kilometer n rdlich von Medina Saudi Arabien , am Aralsee, im Grenzgebiet der mexikanisch kalifornischen W ste von Macahui und sogar in der s dafrikanischen Kalahari W ste berall existieren riesige Kreise und R der im Gel nde, soweit das Auge reicht, kilometerlange drachen hnliche Gebilde und bernat rliche Wesen mit Strahlenk pfen Wann endlich begreift man die Globalit t des Ph nomens Nazca , fragt Erich von D niken und belegt es mit eindr cklichen Bildern Offensichtlich war die Ideologie unserer steinzeitlichen Vorfahren weltweit die gleiche Es ging immer um Zeichen f r die G tter, um Signale an jene, die sich am Firmament bewegten Wer wei schon, dass K nig Salomon ber einen Flugwagen verf gte, der an einem Tag eine Wegstrecke von drei Monaten zur cklegte Wer h rte je von einer uralten Flugkarte, welche die Erde mit ihren Kontinenten und Meeren, die bewohnten Landstriche, ihre Pflanzen und Tiere und viele andere erstaunliche Dinge zeigte Durch diesen hochbrisanten Report des meistgelesenen und meistkopierten Sachbuchautors der Welt lernen Sie das Staunen wieder


8 thoughts on “Unmögliche Wahrheiten: Von Südamerika nach anderswo

  1. TypA TypA says:

    D niken ist unerm dlich Das beweist dieses Buch Seit 50 Jahren bleibt er gegen alle Unkenrufe am Thema Er hat ein Lebenswerk geschaffen, ber das man staunen kann Seine Originalit t verdient Respekt Allerdings Wer seine fr hen B cher kennt, der merkt bei diesem Buch auch, dass der Autor gewisserma en auf der Stelle tritt Klar, es gibt neue Fundorte und Entdeckungen, aber sie bewegen sich doch alle im Dunstkreis seiner ersten B cher Uralte Relikte und Baudenkm ler, die noch keiner so richtig einordnen kann, was sich EvD f r seine Theorie zunutze macht, dass sie n mlich mit Hilfe von Au erirdischen erschaffen worden seien Warum auch nicht Andere wissen schlie lich auch nichts Genaues Das ist das Reizvolle daran.Das vorliegende Buch ist eigentlich nur eine kleine Aktualisierung, aber es bringt nichts bahnbrechend Neues Der Schwerpunkt liegt auf Ruinen s damerikanischer L nder wie Peru, Bolivien, Kolumbien Es ist fest gebunden und hat ein wenig die Aufmachung eines Abenteuerbuches f r Jugendliche und gerade der junggebliebene Forschergeist ist etwas, was an D niken fasziniert Die St rke dieses Buches liegt in der umfangreichen Darbietung von Fotos, was man allerdings auch negativ deuten kann Zum einen sind viele davon nicht sehr aussagekr ftig, zum anderen gibt es offenbar keine wirklich neuen Gedanken, die man in Text fassen k nnte So finde ich dieses Buch eine nette Erg nzung, wenn man bereits eine kleine D niken Bibliothek besitzt, aber die gro en W rfe findet man in den fr heren B chern F r seine Unerm dlichkeit bekommt EvD dennoch 4 Sterne von mir.


  2. Alexander Janiczek Alexander Janiczek says:

    Mein erstes Buch von EvD und bin sehr zufrieden Bilder und Text halten sich die Waage Sehr interessant Trotzdem komm ich um einen Besuch in Interlaken Schweiz nicht vorbei


  3. Sven Eckert Sven Eckert says:

    ich bin sehr zufrieden,Artikel ist bie beschrieben und der Kauf war genau richtig.Hier kauft man gern ein.Danke


  4. conni99 conni99 says:

    Man entdeckt in jedem Buch etwas Neues Auch wenn man eines der B cher nicht gelesen hat, beh lt man den ROTEN FADEN.Entweder man mag E.D niken oder nicht.


  5. Daniela Tihelka Daniela Tihelka says:

    Wer D niken mag wird auch von diesem Teil begeistert sein.Es ist gut immer wieder daran erinnert zu werden, dass unsereGeschichte wahrscheinlich nicht so ist, wie sie uns erkl rt wurde.Auf jeden Fall sind diese B nde aufhebenswert, nicht nur digital,sondern auch im B cherregal.


  6. Marcus Pelka Marcus Pelka says:

    Es ist einfach sehr interessant die ganze Geschichte aus einer anderen Sichtweise zu sehen F r alle die sich f r einen anderen Horizont interessieren ist das Buch sehr lohnenswert


  7. Klaus Wucherpfennig Klaus Wucherpfennig says:

    Es ist immer wieder ein Vergn gen, die interessanten und gut recherchierten B cher von Erich von D niken zu lesen Insbesondere kommt man immer wieder ins Staunen, wenn der Author umf ngliches Bildmaterial in seinen B chern ver ffentlicht.Das Buch bedeutet ein weiteres Mosaiksteinchen in der gro en Frage ber unsere Vergangenheit.Ich bin seit Beginn dabei und besitze alle B cher des Authors.F r Kritik ist jeder im Bereich dieser Szene offen, nat rlich Aber die schlimmsten Kommentare kommen immer wieder von solchen Menschen, die nicht ein Buch des Authors gelesen haben, sich aber als Erz Kritiker aufschwingen und auch vor pers nlichen Angriffen nicht zur ck schrecken.Wieder ein tolles Buch


  8. Danielson Danielson says:

    Bilder sagen mehr als Worte Wenig Text aber doch so viel wie n tig perfekt.Die Bilder sind wie eindr cklich und einfach ohne WorteDaniel L ubli