Wasser als erneuerbare Ressource wird in seiner reinen, f r den Menschen genie baren Form knapper Verst rkt durch den Klimawandel f hrt das nicht nur zu Vulnerabilit t und zunehmender Kommerzialisierung, sondern auch zu Konflikten ber Verf gbarkeit und Verwendung Die menschliche Not w chstAus ethnologischer Perspektive beobachtet Karlheinz Cless den Einfluss dieser Ph nomene auf die Kultur, lokale Ethnien, Wahrnehmungen und Bedeutungen in semi ariden Gebieten in Ghana, Indien und ChinaMit einem Vorwort von Hans Peter Hahn