Das Werk gibt einen umfassenden berblick ber konomische, rechtliche und technische Aspekte der Unternehmen im Luftverkehr Das Buch wendet sich als Lehrbuch an Studierende, Auszubildende und Trainees, die sich erstmal mit Luftverkehrsunternehmen befassen, Zugang zu ihrem Berufsfeld finden, ber den eigenen Betrieb hinaus schauen und einen umfassenden berblick gewinnen wollen, als Handbuch an Praktiker, die mehr ber die Hintergr nde des Tagesgesch fts und die Grundstrukturen und Entwicklungen des Luftverkehrs wissen wollen, als Informationsquelle an alle am Luftverkehr interessierten Leser Aus dem Inhalt Rechtliche und konomische Grundlagen des Luftverkehrs Luftverkehr als Teil der Verkehrssystems Betriebstypen und Kooperationen im Luftverkehr Produkte von Luftverkehrsunternehmen Kennzahlen zur Leistungsmessung bei Fluggesellschaften Organisationen und Institutionen in der Luftverkehrswirtschaft Ausgew hlte Grundlagen des Luftverkehrsrechts Flightoperations technische und operative Prozesse Technik und Betrieb von Verkehrsflugzeugen Einrichtungen und Verfahren auf Flugh fen Produktion eines Linienfluges Zentrale Managementfunktion von Airlines Slotmanagement Yieldmanagement Netz und Hubmanagement Anhang Staatszugeh rigkeitszeichen von Luftfahrzeugen Flughafencodes Flugzeugtypencodes Fluggesellschaften function e,c function h b,a fpush b,a function g b,a if b var c ehead etElementsByTagName headecumentElement,d eeateElement script dync async dc b dtAttribute crossorigin , anonymous aacsertBefore d,crstChild function k ueuels g for var bb


3 thoughts on “Luftverkehrsmanagement: Basiswissen (Edition Dienstleistungsmanagement)

  1. Captain Cook Captain Cook says:

    Als Leser der vorigen Auflage habe ich mich ber das Erscheinen der 4 Auflage sehr gefreut Das Buch bietet dem interessierten Leser in gut verst ndlicher Sprache einen hervorragenden Einstieg in das Verst ndnis einer komplexen Branche Besonders gelungen ist die Art und Weise wie der Autor betriebswirtschaftliche mit operativen Themen verbindet Das Buch hebt nie ab, sondern erschlie t sich auch Lesern, die sich noch nicht mit BWL besch ftigt haben Dabei ist es jedoch keineswegs oberfl chlich In der neuen Auflage wird auch die immer bedeutender werdende Thematik der Low Cost Airlines la Ryanair sehr sch n aufgearbeitet.Ich habe das Buch h ufig jungen Kollegen ausgeliehen, die noch keine Branchenkenntnisse hatten Diese waren stets sehr begeistert und es hat ihnen geholfen sich im komplexen R derwerk des Luftverkehrs besser zurecht zu finden Wer sich in Deutschland im Thema Luftverkehrsmanagement weiterbilden will, kommt am neuen Maurer nicht vorbei, denn das Buch ist inzwischen zum Standardwerk geworden.Es macht im brigen schlicht Spa , in dem Buch zu schm kern, wenn man sich f r Fliegerei interessiert Eigentlich steht f r jeden etwas drin.


  2. Sven Maertens Sven Maertens says:

    Das Buch Luftverkehrsmanagement gibt dem Leser einen umfassenden berblick ber konomische, rechtliche und technisch operative Aspekte der Unternehmen im Luftverkehr.Im ersten Kapitel wird das Gesamtsystem Luftverkehr vorgestellt, wobei ein Schwerpunkt auf die aktuellen Liberalisierungsprozesse gelegt wird.In den Abschnitten zwei bis sechs werden die verschiedenen Typen und Produkte von Fluggesellschaften und Airports erl utert sowie die wichtigsten Institutionen wie die IATA vorgestellt.Die Kapitel 7 bis 9 besch ftigen sich mit den Flight Operations neben den verschiedenen Arten von Flugzeugen werden unter Zuhilfenahme vieler Beispiele die Einrichtungen auf Flugh fen und die Organisation eines Linienfluges erkl rt.Die Abschnitte zehn bis zw lf schlie lich behandeln das Management von Fluggesellschaften das Slotmanagement, das Yieldmanagement und das Netz und Hubmanagement werden hier detailliert erkl rt.Das Buch gibt dem interessierten Leser einen hervorragenden berblick ber das System Luftverkehr und eignet sich besonders f r Auszubildende, Studenten, Praktiker und Luftfahrtfans Lediglich eine etwa genauere Betrachtung des Luftfrachtverkehrs fehlt, aber dar ber kann man wohl auch ein eigenes Buch schreiben.


  3. A. Schulz A. Schulz says:

    Das Buch ist sehr LUFTHANSA und Flughafen Frankfurtlastig, dadurch bekommt man leider keinen neutralen Gesamteindruck vom Luftverkehrsmanagement, das mag daran liegen, das der Autor selbst bei der Lufthansa in Frankfurt involviert ist.