Freiheit war das Schl sselwort seines Lebens Da u ere Freiheit ihm als Sklaven verwehrt war, suchte Epiktet sie in seinem Inneren Sich von u eren Dingen zu l sen, darin sah er den Weg zu wahrer Freiheit Im Handb chlein sind seine Maximen f r ein gutes Leben festgehalten Kurt Steinmann hat den Text aus dem Griechischen bersetzt


8 thoughts on “Handbüchlein der Moral

  1. Dr. Volker Hoeper Dr. Volker Hoeper says:

    Dieses Handb chlein der Moral Encheiridion enth lt die Leits tze der Philosophie, einfach und verst ndlich formuliert, fast simpel zu nennen, aber von gro er Bedeutung f r das allt gliche Leben eines jeden einzelnen Menschen Es sind die puren Leits tze ohne Kommentar aus dem Griechischen bersetzt.Bei einer fr heren Rezension ber dieses Handb chlein des Epictetus habe ich Folgendes geschrieben Epictetus war einer der Hauptverfechter des Stoizismus, einer der einflussreichsten Lehrer, wenn auch nicht der Gr nder dieser Philosophie.Inhalt und Wesen dieser Lehre sollen hier nicht er rtert werden Sie sind im Allgemeinen bekannt, wer sie genau kennenlernen will, kann hier alles nachlesen Nur so viel Diese Philosophie kann ein Leben ver ndern, sie wird das Leben ver ndern, wenn man sich ernsthaft mit ihr befasst Etwas berspitzt ausgedr ckt ist ein Leben ohne Philosophie banal und leer, voller Eitelkeiten und falschen Hoffnungen, falschen Zielen, unruhig und voller ngste Mit dieser Lehre kann man Ruhe, Frieden, Ausgeglichenheit und Gelassenheit, einen gleichm igen, harmonischen Fluss des Lebens gewinnen oder zu mindestens dem n her kommen Man schaut mit anderen Augen auf diese sich seit Jahrtausenden qu lende Welt.Man muss nicht alle Inhalte eins zu eins bernehmen, man kann sich bekannterma en dieser Lebensanschauung ann hern und nur Teilgedanken, von denen man glaubt, dass sie einem helfen k nnen, bernehmen Nur eben mal lesen, bringt allerdings nichts Man sollte schon z.B durch eine kurze, ruhige abendliche Betrachtung des abgelaufenen Tages Abendmeditation an sich arbeiten Was war im Sinne der Stoa gut heute, was war schlecht, was sollte besser werden Mit der Zeit wird man ruhiger und entspannter und macht, wenn auch sehr langsam, Fortschritte in Richtung der Leits tze des Epictetus.Wer etwas unterhaltsamer und leichter an die Stoa herantreten m chte, vielleicht auch etwas allgemeinverst ndlicher, dem seien die B cher von William B Irvine A Gide to the Good Life und Donald Robertson Stoicism and the Art of Happiness als Erstlekt re empfohlen, die ich ebenfalls kurz rezensiert habe Und nat rlich sollte man auch Marc Aurels Selbstbetrachtungen lesen.


  2. Benedictu Benedictu says:

    Viele Schriftsteller und Denker von Goethe bis Nietzsche haben das Handb chlein der Moral von Epiktet gesch tzt Ungeachtet seines heidnischen G tterhimmels hat er auch ein breites christliches Publikum gefunden Betrand Russell vermerkt inA History of Western Philosophy Routledge Classics bzw.Philosophie des Abendlandes, da Epiktet in der Frage der Feindesliebe mit dem Christentum bereinstimmt.Der ehemalige Sklave Epiktet ist ein Vertreter der sp ten Stoa, die nach Russell als philosophische Schule nicht sonderlich griechisch war Die fr hen Stoiker waren meist Syrer und die sp ten meist R mer, mit Seneca und Marc Aurel als den bekanntesten Aber auch der Grieche Epiktet studierte die stoische Philosophie in Rom bei Gaius Musonius Rufus.Auch heutzutage ist das Handb chlein eine Quelle lebenspraktischer Ratschl ge Einer der beliebtesten ist dieser Nicht die Dinge beunruhigen die Menschen, sondern die Vorstellung von den Dingen.


  3. Dahlia Levi Dahlia Levi says:

    Der Tip zu dem Buch stand in Ferdinand von Schirach neuem Buch Da ich ein Fan von seinen B chern bin, war ich neugierig auf diesen Querverweis Ein B chlein, in dem man immer mal eine Seite aufschlagen kann und etwas f r mich tr stliches zum Nachdenken hat.


  4. Weber Christophe Weber Christophe says:

    Epiktet, ein Vetreter der Stoa der hier seine innere Haltung stoisch vertritt und kleine feine Leits tze sagte die einem im eigenen Leben durchaus n tzlich sein k nnen Eine kleine Hilfe wenn man auf der Suche nach Seelenruhe ist.Vielleicht einen Stern Abzug da die Kindle Version einige Tippfehler aufweist.


  5. Thies Nordmann Thies Nordmann says:

    Ich f hlte mich in fielen S tzen und Aussagen an das neue Testament erinnert und es war interesant Zusammenh nge zu erkennen


  6. Frank Frank says:

    ber den Inhalt braucht man nicht viel zu sagen, aber ber die Ausgabe Ausgelassene Buchstaben, grammatikalischer Unsinn und weggelassene W rter Sollte vielleicht nochmal jemand anschauen.


  7. Peter Assmann Peter Assmann says:

    Philosophen wie Epiktet sollten zur Pflichtlekt re geh ren Ich pers nlich lese oft Philosophen der Antike und sehe immer wieder, wie recht sie doch hatten Wenn man ihnen ein wenig mehr Aufmerksamkeit schenken w rde, w re die Moral im allgemeinen noch nicht so gesunken.


  8. Berthold, Ephraim Berthold, Ephraim says:

    Eine Philosophie, die zum Nachdenken anregt, die unseren Lebensstil notwendigerweise hinterfragt, Bescheidenheit fordert, die aber im Exzess zu einer Verarmung der Herzen f hren kann.Ein tolles Buch, lesenswert und imponierend.